Antworten von V-Partei³-Kandidaten auf die Forderung/These

»Nicht zu viele Veränderungen!«

»Uns geht es gut, daher sollte es möglichst wenig Veränderungen geben und die Politik weitgehend so weitermachen wie bisher.«

Im Folgenden sehen Sie die Angaben der Kandidaten bei der Bundestagswahl 2017 zu der These Nicht zu viele Veränderungen! – Uns geht es gut, daher sollte es möglichst wenig Veränderungen geben und die Politik weitgehend so weitermachen wie bisher. Mehr Informationen, die Durchschnittswerte der Kandidaten pro Partei und viele weitere Informationen finden Sie hier.

Partei auswählen: Antwort auswählen:

Hinweise: Reihenfolge: alphabetisch nach Nachname und Vorname; es werden alle Kandidaten angezeigt, die eine Angabe gemacht und ihr Profil freigegeben haben

Kandidat Antwort Kommentar/Begründung (optional)
David Karol Bauch | V-Partei³
Kandidiert auf der Landesliste Sachsen, Listenplatz 5.
Nein!
Ist mir wichtig!
Besonders in den Bereichen Tierrechte/Tierschutz, Umwelt- und Klimaschutz, Vermögens- und Einkommensverteilung sowie Ausbeutung der Dritten Welt besteht nach wie vor dringendst Handlungsbedarf.
Fabian Beese | V-Partei³
„Gemeinsam für eine bessere Welt“
Kandidiert auf der Landesliste Niedersachsen, Listenplatz 12.
Nein!
Ist mir wichtig!
Es muss eine Veränderung für Mensch und Tier geben. "Das Mitgefühl mit allen Geschöpfen ist es, was Menschen erst wirklich zum Menschen macht." - Albert Schweitzer
Jérôme Blandin | V-Partei³
Kandidiert auf der Landesliste Berlin, Listenplatz 3.
Nein!
Ist mir wichtig!
Wir zerstören immens die Natur,

Wenige werden immer reicher, doch die Mehrheit wird immer ärmer,

Die Hälfte unseres Einkommens wird versteuert, doch für Rente bleibt nichts übrig. UNS GEHT ES NICHT GUT
Andreas Uwe Dietzler | V-Partei³
„Das richtige tun, für eine bessere Welt.“
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 28.
Nein!
Ist mir wichtig!
Die bisherige Politik zeigt, dass es auf keinen Fall so weitergehen kann. Umweltschutz, Klimaschutz, Tierschutz sind nur einige Themen, wo es jetzt darauf ankommt, endlich zu reagieren.
Lena Friedrich | V-Partei³
„Fortschritt mit Zukunft statt Umweltzerstörung und Tierleid!“
Kandidiert auf der Landesliste Bremen, Listenplatz 1.
Nein!
Ist mir wichtig!
Wir als V-Partei³ haben die "Veränderung" schon im Namen, dementsprechend ist die Antwort ein klares Nein! Ein Umdenken in vielen Bereichen ist für uns und die Zukunft unserer Kinder dringend notwendig.
Joachim Harlessem | V-Partei³
„Das Leben ist schön, Frieden für Mensch und Tier“
Kandidiert auf der Landesliste Rheinland-Pfalz, Listenplatz 2.
Nein!
Ist mir wichtig!
Unsere Politik muss sich dringend verändern und Dinge ansprechen, die vielen unbequem sind. Massentierhaltung, Gülleproblem, Trinkwasser, EHEC und Pestizide.
Johannes Kiermaier | V-Partei³
„Weil ich gern Steuern bezahl, aber nicht für Leid, Quälerei & Verschwendung etc.“
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 18.
Nein!
Ist mir wichtig!
Es sollte sehr viel verändert werden!
Barbara Kleibor | V-Partei³
„Erneuerbare Energien, gesunde Lebensweise, Natur, Tierschutz, Klimaschutz.“
Kandidiert auf der Landesliste Bremen, Listenplatz 5.
Nein!
Ist mir wichtig!

Petra Knief | V-Partei³
„Friedlich, umweltschonend und gesund in die Zukunft !“
Kandidiert auf der Landesliste Bremen, Listenplatz 4.
Nein!
Ist mir wichtig!

Heiko Kremer-Bläser | V-Partei³
„Mehr Altruismus in der Politik“
Kandidiert auf der Landesliste Baden-Württemberg, Listenplatz 5.
Nein!
Ist mir wichtig!
Eine Gesellschaft verändert sich ständig. Gleichzeitig dazu muss die Politik diese Interessen in die Entscheidungsprozesse einbinden.

Veränderung ist immer notwendig.
Gregor Peter Lange | V-Partei³
„Wir lieben das Leben!“
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 27.
Nein!
Ist mir wichtig!

Henrik Lange | V-Partei³
„Vrische Luft statt Diesel-Duft!“
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 5.
Nein!
Ist mir wichtig!

Jan-Friedrich Ludwig | V-Partei³
„Vielfalt statt Leitkultur!“
Kandidiert auf der Landesliste Bremen, Listenplatz 2.
Nein!
Ist mir wichtig!
Ein "weiter so" darf es nicht geben. Unser Land bzw. unsere Gesellschaft steht vor gewaltigen Herausforderungen, die es anzupacken gilt. Vom Klima- und Umweltschutz über die Luft- und Bodenverseuchung bis hin zu mehr Gerechtigkeit in der Gesellschaft. Es benötigt eine Aufbruchstimmung, die alle überzeugt und mitnimmt.
Sabine Nickel | V-Partei³
„Jeder hat ein Recht auf Leben“
Kandidiert auf der Landesliste Nordrhein-Westfalen, Listenplatz 8.
Nein!
Ist mir wichtig!

Johannes Nicolay | V-Partei³
„Du selbst musst die Veränderung sein, die Du in der Welt sehen willst“
Kandidiert auf der Landesliste Rheinland-Pfalz, Listenplatz 1.
Nein!
Ist mir wichtig!
Die meisten Probleme sind "menschgemacht" und basieren oft auf festgefahrenen Gewohnheiten. Das geht vom Klimaschutz über die Ernährung bis zur Finanzpolitik. "Menschgemacht" ist aber kein Naturgesetz! Deshlab kann und müss zeitgemässe Veränderungen besprochen, geplant und durchgeführt werden.
Bernhard Nienaber | V-Partei³
„Politik ist für die Menschen!“
Kandidiert auf der Landesliste Baden-Württemberg, Listenplatz 3.
Nein!
Ist mir wichtig!

Gabriele Perera | V-Partei³
„Verantworungsvolle Politik für eine lebenswerte Zukunft aller Lebewesen “
Kandidiert auf der Landesliste Nordrhein-Westfalen, Listenplatz 24.
Nein!
Ist mir wichtig!
die fürchterliche Massentierhaltung muss schnellstmöglich abgeschafft werden, daher dürfen wir nicht so weitermachen wie bisher.
Manuela Punke | V-Partei³
„Natur- und Tierschutz gehen immer mit Verbraucherschutz einher“
Kandidiert auf der Landesliste Niedersachsen, Listenplatz 2.
Nein!
Ist mir wichtig!
Es ist 3 vor 12! Genau jetzt ist es wichtig viel mehr für Umwelt- und Klimaschutz zu tun! Gesunde Menschen kann es nur in einer intakten Umwelt geben!
Monika Rose | V-Partei³
„Du bist Veränderung, die Du Dir wünschst. Weg mit Glyphosat & Massentierhaltung“
Kandidiert auf der Landesliste Nordrhein-Westfalen, Listenplatz 12.
Nein!
Ist mir wichtig!
Was unsere Ressourcen angeht führen wir ein Leben auf Pump. Es ist 3 Minuten vor 12 und wir müssen jetzt handeln, um unseren Planeten und das Leben auf ihm zu schützen.
Fritz Stavenhagen | V-Partei³
„TEILEN !“
Kandidiert auf der Landesliste Rheinland-Pfalz, Listenplatz 5.
Nein!
Ist mir wichtig!
Das IMMER-WEITER-SO hat den politischen Stillstand herbeigeführt. Allenfalls halbherziges und kurzsichtiges Drehen an Stellschrauben führt aus den mittlerweile offenbar werdenden Krisen nicht heraus. Denn hinter der glänzenden Fassade werden gravierende Missstände sichtbar, die sich in wenigen Jahren zu Sprengsätzen für unsere Demokratie entwickeln können.
Marcel Rene Tönsmann | V-Partei³
„Was moralisch falsch ist, kann politisch nicht richtig sein“
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 7.
Nein!
Ist mir wichtig!
Die derzeitige Regierung arbeitet seit Jahren daran nichts zu verbessern, sie ist ins Stocken geraten. Hier müssen endlich wieder klar die Ziele der Bürger in den Vordergrund rücken.
Wen Wählen? gibt es auch auf YouTube | Twitter | Facebook