Antworten von PDV-Kandidaten auf die Forderung/These

»D-Mark wieder einführen!«

»Deutschland soll aus der Euro-Zone austreten und die D-Mark oder eine andere nationale Währung wieder einführen.«

Im Folgenden sehen Sie die Angaben der Kandidaten bei der Bundestagswahl 2017 zu der These D-Mark wieder einführen! – Deutschland soll aus der Euro-Zone austreten und die D-Mark oder eine andere nationale Währung wieder einführen. Mehr Informationen, die Durchschnittswerte der Kandidaten pro Partei und viele weitere Informationen finden Sie hier.

Partei auswählen: Antwort auswählen:

Hinweise: Reihenfolge: alphabetisch nach Nachname und Vorname; es werden alle Kandidaten angezeigt, die eine Angabe gemacht und ihr Profil freigegeben haben

Kandidat Antwort Kommentar/Begründung (optional)
Michael Bienek | PDV
„Wer in der Demokratie schläft, wacht in der Diktatur wieder auf“
Kandidiert im Wahlkreis Saarlouis.
Kandidiert auf der Landesliste Saarland, Listenplatz 1.
Eher ja Wir sind für die ersatzlose Streichung jedes gesetzlichen Zahlungsmittels. Wenn die D-Mark kein gesetzliches Zahlungsmitel wird, sind wir dafür. Sollte es ein gesetzliches Zahlungsmittel werden (wie es war) lehnen wir es ab.



Da wir aber für Markt auch bei Währungen sind, sehen wir einer Neu-Einführung der DM eher positiv entgegen.
Wen Wählen? gibt es auch auf YouTube | Twitter | Facebook