Antworten von PIRATEN-Kandidaten auf die Forderung/These

»Europäische Integration vorantreiben!«

»Die europäische Integration soll stärker als bisher vorangetrieben werden.«

Im Folgenden sehen Sie die Angaben der Kandidaten bei der Bundestagswahl 2017 zu der These Europäische Integration vorantreiben! – Die europäische Integration soll stärker als bisher vorangetrieben werden. Mehr Informationen, die Durchschnittswerte der Kandidaten pro Partei und viele weitere Informationen finden Sie hier.

Partei auswählen: Antwort auswählen:

Hinweise: Reihenfolge: alphabetisch nach Nachname und Vorname; es werden alle Kandidaten angezeigt, die eine Angabe gemacht und ihr Profil freigegeben haben

Kandidat Antwort Kommentar/Begründung (optional)
Carsten Baums | PIRATEN
„Mitfühlend, unangepasst und tolerant - für Freiheit, Privatheit & Mitbestimmung“
Kandidiert auf der Landesliste Hessen, Listenplatz 25.
Eher ja
Ist mir wichtig!

Georg Boroviczény | PIRATEN
„ich höre zu, ich antworte, ich setze mich ein“
Kandidiert auf der Landesliste Berlin, Listenplatz 8.
Ja!
Ist mir wichtig!

Hermann Gebauer | PIRATEN
„Bürger-Macht statt Parteien-Macht“
Kandidiert im Wahlkreis Hameln-Pyrmont – Holzminden.
Ja!
Ist mir wichtig!
Aber es soll eine buergerbestimmte EU werden, ansonsten wird sich der Bürger mit der EU nicht identifizieren.
Katharina Graßler | PIRATEN
„Transparenter Staat statt gläserner Bürger.“
Kandidiert im Wahlkreis Regensburg.
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 3.
Ja!
Ist mir wichtig!
!In einer globalisierten Welt ist die Stimme eines geeinten Europas stärker als die eines einzelnen Mitgliedsstaates. In ersten Linie muss dabei aber beachtet werden, dass Europa demokratischer wird und eher auf den Schultern der europäischen Bevölkerung als auf der der Regierung steht.
Dr. Martin Haase | PIRATEN
„Demokratie, Transparenz, Menschenrechte“
Kandidiert auf der Landesliste Berlin, Listenplatz 1.
Ja!
Ist mir wichtig!

Frank Herrmann | PIRATEN
„Freiheit und Sicherheit ohne Überwachung und mehr Privatheit im digitalen Leben!“
Kandidiert im Wahlkreis Mettmann II.
Kandidiert auf der Landesliste Nordrhein-Westfalen, Listenplatz 14.
Ja!
Ist mir wichtig!
Integration ist ein Ziel der europäischen Union. Dabei sollen regionale Unterschiede und Eigenheiten natürlich erhalten bleiben, aber Staatsgrenzen sollen langfristig verschwinden.
Guido Körber | PIRATEN
„Politik aus Notwehr“
Kandidiert im Wahlkreis Dahme-Spreewald – Teltow-Fläming III – Oberspreewald-Lausitz I.
Ja!
Ist mir wichtig!
Dazu muss die EU demokratisiert werden. EU-Kommission abschaffen und durch ein gewähltes Gremium ersetzen und mehr Einflussmöglichkeiten für die Bürger schaffen.
Lea Magdalena Laux | PIRATEN
„Ich upgrade dein Demokratiesystem, wenn du mich im Parlament installierst “
Kandidiert im Wahlkreis Saarlouis.
Kandidiert auf der Landesliste Saarland, Listenplatz 1.
Ja!
Ist mir wichtig!
In einer globalisierten Welt ist die Stimme eines geeinten Europas stärker als die eines einzelnen Mitgliedsstaates. In ersten Linie muss dabei aber beachtet werden, dass Europa demokratischer wird und eher auf den Schultern der europäischen Bevölkerung als auf der der Regierung steht.
Wen Wählen? gibt es auch auf YouTube | Twitter | Facebook