Antworten von Tierschutzpartei-Kandidaten auf die Forderung/These

»Bundeswehr im Inland einsetzen!«

»Die Bundeswehr soll über die bisherigen Möglichkeiten der Katastrophenhilfe hinaus im Inland eingesetzt werden können.«

Im Folgenden sehen Sie die Angaben der Kandidaten bei der Bundestagswahl 2017 zu der These Bundeswehr im Inland einsetzen! – Die Bundeswehr soll über die bisherigen Möglichkeiten der Katastrophenhilfe hinaus im Inland eingesetzt werden können. Mehr Informationen, die Durchschnittswerte der Kandidaten pro Partei und viele weitere Informationen finden Sie hier.

Partei auswählen: Antwort auswählen:

Hinweise: Reihenfolge: alphabetisch nach Nachname und Vorname; es werden alle Kandidaten angezeigt, die eine Angabe gemacht und ihr Profil freigegeben haben

Kandidat Antwort Kommentar/Begründung (optional)
Silvia Dreyer | Tierschutzpartei
„Bundestagswahl ist auch Tierschutzwahl ! Mitgefühl ist wählbar “
Kandidiert auf der Landesliste Brandenburg, Listenplatz 1.
Eher nicht
Dr. Jessica Frank | Tierschutzpartei
„Mitgefühl wählen!“
Kandidiert auf der Landesliste Baden-Württemberg, Listenplatz 2.
Eher nicht
Robert Gabel | Tierschutzpartei
„Mitgefühl wählen, ihre Stimme den Stimmlosen!“
Kandidiert im Wahlkreis Vorpommern-Rügen – Vorpommern-Greifswald I.
Kandidiert auf der Landesliste Mecklenburg-Vorpommern, Listenplatz 2.
Eher nicht
Michael Krämer | Tierschutzpartei
„Ihr Kandidat für München - die sauberste Millionenstadt der Welt ab 2020!“
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 7.
Eher nicht
Matthias Heribert Nicklaus | Tierschutzpartei
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 14.
Eher nicht
Manfred Bernhard Reithmayer | Tierschutzpartei
„Achtung vor jedem Lebewesen .“
Kandidiert auf der Landesliste Bayern, Listenplatz 10.
Eher nicht
Silvia Stoffels | Tierschutzpartei
„Tierrechte in die Parlmente“
Kandidiert auf der Landesliste Berlin, Listenplatz 1.
Eher nicht
Andrea Wolff | Tierschutzpartei
„Leben vor Profit“
Kandidiert auf der Landesliste Mecklenburg-Vorpommern, Listenplatz 1.
Eher nicht
Wen Wählen? gibt es auch auf YouTube | Twitter | Facebook