Wahlkreis: Gütersloh I
Landesliste Nordrhein-Westfalen, Listenplatz 53

Philip Winkler (FDP)



Jahrgang:
  • 1988
Derzeitiger Beruf:
  • Hausverwalter
»Mutig und voller Tatendrang «

Meine wichtigsten politischen Ziele:
  • Weltbeste Bildung und Digitalisierung!
Warum Sie mich wählen sollten:
    — Keine Angaben —

Welche Werte und Ziele bzw. Aufgaben sind mir wie wichtig
Anmerkung: Die Kandidaten haben hier die Möglichkeit, jeweils insgesamt 20 vorgegebene Werte in eine Reihenfolge zu bringen. Die Schwierigkeit besteht darin, eine entsprechende Gewichtung bei gleich wichtigen Werten durchzuführen.

Werte & Ziele   Aufgaben
1 Bildung 1 Mehr für Familien mit Kindern tun
2 Chancengleichheit 2 Gleiche Bildungschancen für alle Kinder
3 Gleichberechtigung aller Menschen 3 Elektromobilität attraktiver machen
4 Bürgerrechte und persönliche Freiheit 4 Schnelles Internet ausbauen
5 Offenheit und Toleranz 5 Umwelt- und Klimaschutz verbessern
6 Menschenwürde und Menschenrechte 6 Altersarmut verhindern
7 Innere Sicherheit, Schutz vor Kriminalität 7 Kriminalität und Terrorismus bekämpfen
8 Europäische Integration 8 Staatsschulden verringern
9 Soziale Absicherung und Solidarität 9 Arbeitslosigkeit bekämpfen
10 Wirtschaftliche Freiheit 10 Bedingungsloses Grundeinkommen einführen
11 Pressefreiheit 11 Steuern und Abgaben senken
12 Wissenschaft und Forschung 12 Ausländer besser integrieren
13 Wirtschaftswachstum 13 Wirtschaftswachstum schaffen
14 Förderung lokaler/regionaler Interessen 14 Für bezahlbaren Wohnraum sorgen
15 Verbraucherschutz 15
16 Umwelt- und Tierschutz 16

Kontaktdaten

Philip Winkler

Freie Demokratische Partei (FDP)


Weitere Kandidaten im Wahlkreis


Beantwortung der Thesen

Philip Winkler hat zu den Forderungen und Thesen von Wen Wählen? leider keine Meinung geäußert. Alle Kandidaten haben die Möglichkeit, einer Reine von Thesen zuzustimmem oder diese abzulehnen und die Entscheidung zu begründen. Sie können auch die Durchschnittswerte der Kandidaten aller Parteien anschauen.

Wen Wählen? gibt es auch auf YouTube | Twitter | Facebook