Wahlkreis: Erfurt – Weimar – Weimarer Land II
Landesliste Thüringen, Listenplatz 2

Antje Tillmann (CDU)



Jahrgang:
  • 1964
Derzeitiger Beruf:
  • Abgeordnete des Deutschen Bundestags
Ausbildung:
  • Diplom-Finanzwirtin
Kinder:
  • eine Tochter
»Für Deutschland. Für Thüringen. Für uns.«

Meine wichtigsten politischen Ziele:
  • Ich möchte Familien weiter stärken! Wir werden Familien finanziell weiter entlasten und den Erwerb von Wohneigentum erleichtern.
  • Endlich sanierte Kindergärten und Schulen! Wir werden für gute Qualität bei der Betreuung sorgen und Kommunen bei der Schulsanierung helfen.
  • Gute Finanz- und Wirtschaftspolitik! Den Solidaritätszuschlag werden wir abbauen und kleine und mittlere Einkommen um 15 Mrd. € entlasten.
Warum Sie mich wählen sollten:
  • Erfurt, Weimar und das Grammetal haben in den letzten 4 Jahren durch die erfolgreiche Politik der CDU-geführten Bundesregierung profitiert. Ein Schwerpunkt lag auf der Stärkung von Familien – das ist mir auch in Zukunft wichtig. Auch Generationengerechtigkeit ist mir ein besonderes Anliegen. Dazu gehört, dass wir keine neuen Schulden zu Lasten künftiger Generationen machen. Gleichzeitig werden wir in die Zukunft investieren, also in Bildung und Forschung, schnelles Internet und mehr Sicherheit.

Welche Werte und Ziele bzw. Aufgaben sind mir wie wichtig
Anmerkung: Die Kandidaten haben hier die Möglichkeit, jeweils insgesamt 20 vorgegebene Werte in eine Reihenfolge zu bringen. Die Schwierigkeit besteht darin, eine entsprechende Gewichtung bei gleich wichtigen Werten durchzuführen.

Werte & Ziele   Aufgaben

Kontaktdaten

Antje Tillmann

Christlich Demokratische Union Deutschlands (CDU)

info@antje-tillmann.de


Weitere Kandidaten im Wahlkreis


Beantwortung der Thesen

Antje Tillmann hat zu den Forderungen und Thesen von Wen Wählen? leider keine Meinung geäußert. Alle Kandidaten haben die Möglichkeit, einer Reine von Thesen zuzustimmem oder diese abzulehnen und die Entscheidung zu begründen. Sie können auch die Durchschnittswerte der Kandidaten aller Parteien anschauen.

Wen Wählen? gibt es auch auf YouTube | Twitter | Facebook