Wahlkreis: Augsburg-Stadt
Landesliste Bayern, Listenplatz 1

Claudia Benedikta Roth (GRÜNE)



Jahrgang:
  • 1955
Ämter, sonst. Tätigkeiten:
  • Spitzenkandidatin von BÜNDNIS 90 / DIE GRÜNEN in Bayern
»"Ändere die Welt, sie braucht es."«

Meine wichtigsten politischen Ziele:
  • „Ändere die Welt: sie braucht es.“ Das hat Bertolt Brecht einmal gesagt. Und er hatte Recht. Für diese Veränderung will ich mich einbringen, weil Deutschland den Politikwechsel braucht. Dafür Grün.
Warum Sie mich wählen sollten:
  • Wir Grüne haben die UMWELT IM KOPF für eine Zukunft, die modern ist, eben weil sie ökologisch ist. Der Ausstieg aus Atom und Kohle, hundert Prozent erneuerbare Energien, die Verkehrswende: All das ist machbar, birgt enormes Potenzial – gibt es aber nur mit Grün.
  • Wir Grüne haben die WELT IM BLICK für ein Deutschland, das Brücken baut – denn Sprengmeister gibt es viel zu viele. Wir kämpfen für ein Europa, dessen Handelspolitik andernorts nicht länger zu Armut und Umweltverschmutzung beiträgt. Wir stehen ein für Konfliktprävention, Solidarität statt Kaputtspardiktat, eine humane Flüchtlingspolitik. Immer schon, und jetzt erst recht.
  • Wir haben die GERECHTIGKEIT IM SINN für einen wohlmeinenden Staat, der auf Integration und gute Bildung für alle setzt. In dem Zusammenhalt nicht out ist, sondern mega-in. Der Ehrenamt nach allen Kräften unterstützt – auch in Bayern, das doch so viel bunter ist als Weiß und Blau.
  • Wir haben die FREIHEIT IM HERZEN für die Bürgerrechte – und die Bürger*innenrechte sowieso. Wir opfern nicht unser Grundgesetz auf dem Altar vermeintlich allumfassender Sicherheit. Da sind wir die Verfassungsschützer. Unsere Leitkultur? Ein Satz: Die Würde des Menschen ist unantastbar. Jedes Menschen.

Welche Werte und Ziele bzw. Aufgaben sind mir wie wichtig
Anmerkung: Die Kandidaten haben hier die Möglichkeit, jeweils insgesamt 20 vorgegebene Werte in eine Reihenfolge zu bringen. Die Schwierigkeit besteht darin, eine entsprechende Gewichtung bei gleich wichtigen Werten durchzuführen.

Werte & Ziele   Aufgaben
  Zusätzlicher Kommentar: Mein Politikansatz ist ein ganzheitlicher. Die verschiedenen Politikfelder müssen Hand in Hand gehen und demokratisch vereinbarten Zielen des Regierungshandelns folgen. Freiheit geht nur mit Sicherheit und wer für mehr Sicherheit die Freiheit aufgibt, verliert am Ende beides. Heimatliebe und Toleranz dürfen genauso wenig gegeneinander ausgespielt werden, wie Verbraucherschutz und Wirtschaftswachstum. Dafür setzen wir Grüne uns ein und ich auch ganz persönlich für Augsburg und Königsbrunn in einem bunten Bayern.   Zusätzlicher Kommentar: Deutschland steht vor enormen Aufgaben, innenpolitisch, in Europa und weltweit. Wir müssen jetzt den Weg einschlagen um die Klimaziele zu erreichen, denn in wenigen Jahren ist es zu spät. Das heißt: Raus aus der Kohle und rein in die Erneuerbaren Energien; raus aus dem Abgas-Auto und rein in die Mobilität der Zukunft; Raus aus der Massentierhaltung und rein in eine nachhaltige Landwirtschaft. Wir müssen verhindern, dass die Schere zwischen Arm und reich immer weiter auseinander geht. Dabei geht es um faire Löhne, Familienförderung und gleiche Bildungschancen, um Alterssicherung und um gelingende Integration. Wohnen muss bezahlbar bleiben und in einigen Ballungsräumen wieder bezahlbar werden. Und in einer Welt mit über 67 Millionen Flüchtlingen müssen wir endlich mehr für Globale Gerechtigkeit tun und als wichtigen Schritt dahin unsere Art zu konsumieren und zu Wirtschaften verändern. Darum Grün.

Kontaktdaten

Claudia Benedikta Roth

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN (GRÜNE)

claudia.roth@bundestag.de



Beantwortung der Thesen

Claudia Benedikta Roth hat zu den Forderungen und Thesen von Wen Wählen? leider keine Meinung geäußert. Alle Kandidaten haben die Möglichkeit, einer Reine von Thesen zuzustimmem oder diese abzulehnen und die Entscheidung zu begründen. Sie können auch die Durchschnittswerte der Kandidaten aller Parteien anschauen.

Wen Wählen? gibt es auch auf YouTube | Twitter | Facebook